Supervision / Coaching

Einzelsupervision, Supervision in der Gruppe und im Team

Dr. med. Christine Schroth der Zweite

  • Seit 2018 Psychodramatische Organisations­aufstellerin (Diplom)
  • Seit 2015 Supervisorin/­Coach DGSv (Deutsche Gesellschaft für Supervision)
  • Seit 2007 Trauerbegleiterin und hausärztliche Internistin
  • Seit 1984 ärztliche Tätigkeiten
  • Ich bin verheiratet und wir haben zwei erwachsene Kinder

Supervision / Coaching

„Lebenszeit muss gut verbracht sein“

SUPERVISION und COACHING dient der Stärkung und Stützung bei der Mitgestaltung von Veränderungs­prozessen und zur Klärung von komplexen Heraus­forderungen bei Konflikt- und Krisen­situationen. Es ist ein professionelles Beratungs­angebot zur Qualitäts­sicherung und Weiterent­wicklung in der beruflichen Arbeit.

SUPERVISION ist ein professionelles Beratungs­angebot zur Qualitäts­sicherung und Weiter­entwicklung in der beruflichen Arbeit. Supervision wird für Gruppen, Teams und Einzel­personen angeboten. Supervision für Einzel­personen wird auch COACHING genannt und bearbeitet etwa Themen wie berufliche Heraus­forderungen, Neuorientierung, Minimieren von Stressfaktoren (Work-Life-Balance) oder Leitungs­aufgaben.

Zunächst wird der Arbeits­auftrag geklärt und es erfolgt eine individuelle Vereinbarung der Ziele. Inhaltlich geht es um Rollen- Aufgaben- und Zielklarheit, Reflexion der Arbeits­beziehungen, Bearbeitung und Lösen von Konflikten und Unterstützung bei individuellen und/oder organisatorischen Veränderungs­prozessen.

Ein gelungener Supervisions-/ Coachingprozess ermöglicht einen neuen Blickwinkel, bringt Erkenntnis­gewinn, zeigt Bewältigungs- und Lösungsstrategien auf und eröffnet somit Handlungs­möglichkeiten, neue Wege und Perspektiven.

Psychodrama

„In jedem Menschen ist ein unzerstörbares Potential an Kreati­vität und Spontaneität und der Fähigkeit zur Selbstheilung.“
Jacob L. Moreno

Psychodrama ist eine sehr lebendige, interaktive und handlungsorientierte Methode.

Psychodrama ist eine sehr lebendige, interaktive und handlungs­orientierte Methode. Konzipiert wurde sie ursprünglich von dem Psychiater, Arzt und Philosophen Jacob L. Moreno als Gruppen­psychotherapie. Er definierte Psychodrama im Jahr 1959 als „(…) die Methode (…), die die Wahrheit der Seele durch Handeln ergründet (...)“ und es ermöglicht, eingefahrene Rollen - und Beziehungs­muster und die damit verknüpften Gefühle sichtbar zu machen und zu verwandeln.

Das Wesentliche kann heraus­gearbeitet werden: Worum geht es wirklich?! Was ist wirksam? Ideen, Wünsche, Phantasien und Träume können sichtbar gemacht werden. Psychodrama spricht die Kreativität eines Menschen an und macht Potentiale bewusst:
Handlungsfähigkeit wird gefördert und Selbst­wirksamkeit wird erfahrbar.
Psychodrama arbeitet lösungsorientiert und prozessorientiert. Die spielerischen Methoden erlauben es, die eigenen inneren und äußeren Konflikte zu betrachten und probeweise zu verändern, um geeignete Alternativen für den Alltag zu finden.

Psychodramatische Supervision

Mich begeistert das Verfahren Psychodrama, weil es hochwirksam ist. Zudem ist es ein wissen­schaftlich fundiertes, etabliertes „altes“ Verfahren. Mit Erfahrung, Offenheit, Neugier, Empathie und Spontanität nutze ich die Vielfalt der verschiedenen Methoden des Psychodramas.

Beispiele für die Vielfalt der Methoden des Psychodramas sind

  • der Rollentausch, um sich in andere Personen bzw. Rollen einzufühlen
  • die Arbeit mit diversen Symbolen, die für Gefühle und innere Bilder, andere Menschen, -Konflikte oder Geheimnisse stehen können und diese sichtbar werden lassen
  • das Systembrett und verschieden Möglichkeit der Aufstellungs­arbeit
  • die Arbeit mit Skulpturen, in der die eigene Position in einem System deutlich werden kann
  • das szenische Spiel, in dem gegenwärtiges Erleben und fiktive zukünftige Ereignisse auf die Bühne gebracht – ausprobiert – werden können.

beruflicher Hintergrund

Ich habe viele verschiedene Erfahrungen in Beruf und Ehrenamt gesammelt. Schwierige oder konflikt­reiche Themen begreife ich als Chance für Veränderung und Wachstum. Inkompetenz-­Gefühle, quälende Schuld­gefühle durch gemachte oder eingebildete Fehler, Über­forderung durch Arbeits­fülle, Konflikte in Hierarchien, Heraus­forderung durch Vereinbarkeit von Familie und Beruf habe ich in meinem Leben erfahren.

Erfahrungen
  • Krankenhausärztin mit Dienstplan­verantwortung
  • Hausärztin in eigener Praxis - www.hausarztpraxis-winterhude.de
  • Notärztin
  • Beraterin in verschiedenen Bereichen
  • Pflegediensthelferin auf einer Intensivstation
Qualifikationen
Berufliche Stationen
  • Im Jahr 1984 mein Medizin­studium mit „sehr gut“ an der Univ­ersität Hamburg abgeschlossen.
  • Während des gesamten Studiums habe ich als Pflegedienst­helferin auf der inter­disziplinären Intensivstation des Hafen­krankenhauses gearbeitet.
  • Im Jahr 1985 habe ich meine Promotion mit „magna cum laude“ abgeschlossen.
  • Nach dem Studium habe ich zunächst als angestellte Ärztin ein Altenheim betreut.
  • Im Anschluss arbeitete ich als Assisten­zärztin in der Innere Abteilung des St. Bernhard Hospital Brake/­Unterweser und ab dem Jahr 1986 bis zur Schließung in der Innere Abteilung des Hafenkranken­hauses Hamburg.
  • Es folgte der Wechsel als Assistenz­ärztin ins AK Wandsbek Hamburg (heute Asklepios Wandsbek) dort habe ich zehn Jahre lang in der zentralen Notaufnahme gearbeitet. Engagiert war ich als Assistenten­sprecherin, Dienstplan­schreiberin, Gründerin einer palliativ­medizinischen Arbeits­gruppe und als Betriebsrats­mitglied.
  • Seit dem Jahr 2007 bin ich bis heute mit viel Freude in der haus­ärztliche Gemeinschafts­praxis mit Annette Alberts tätig.
    Hamburger Abendblatt: Vom Glück, Arzt zu sein

Ehrenamtliches Engagement

Ehrenamtlich aktiv zu sein ist für mich identitäts­stiftend. Ich habe durch mein ehren­amtliches Engagement viel gelernt.

Ehrenamtliches Engagement:
  • In den Jahren 2015 bis 2018: Supervisorin im Beratungs- und Seelsorge­zentrum Hauptkirche St. Petri
  • Seit dem Jahr 2015: Kollegiale Intervisions­gruppen
  • In den Jahren 2007 bis 2013: Leitung von Trauergruppen für Hinterbliebene nach vollendetem Suizid am Institut für Trauerarbeit (mit regelmäßige Supervision)
  • Seit dem Jahr 2004 bis heute: Aktives Mitglied Akademie für integrierte Medizin AIM (uexkuell-akademie.de)
  • In den Jahren 2002 bis 2010: Mitglied der Delegierten­versammlung der Ärztekammer Hamburg (www.aekkh.de), Mitarbeit in verschiedenen Ausschüssen (Widerspruch; Ärztinnen; Aufsichts­ausschuss Versorgungswerk; Grundrechte (bis heute)
  • In den Jahren 2000 bis 2010: Theaterärztin
  • In den Jahren 1978 bis 1985: Mitarbeit im Feminis­tischen Frauen Gesundheits­zentrum Hamburg (mit Gruppen­supervision)

Kontakt und Weiteres

Dr. med. Christine Schroth der Zweite
Zertifizierte Supervisorin/­Coach DGSv
Gemeinschaftspraxis Alberts/Schroth
Hudtwalckerstrasse 24
22999 Hamburg

Telefon: 0160 / 7873704
E-Mail: christine@schroth-supervision.de

Referenzen auf Anfrage

Mitgliedschaften:

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Dr. med. Christine Schroth der Zweite
Hudtwalckerstrasse 24
22999 Hamburg

Kontakt

Telefon: 0160 / 7873704
E-Mail: christine@supervision-schroth.de

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz­erklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Dr. med. Christine Schroth der Zweite
Hudtwalckerstrasse 24
22999 Hamburg

Telefon: 0160 / 7873704
E-Mail: christine@supervision-schroth.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.